campus anton langer gasse

Das bestehende Schulgebäude innerhalb des Wohnblocks zwischen Speisingerstrasse und Anton-Langer-Gasse wird zum Campus für 3-10 jährige Kinder erweitert, mit 10 Bildungsräumen, 4 Gruppenräumen, Bewegungsraum, Werkräumen, Speisesaal und Normturnsaal. Zweigeschossig liegt der Campus eingebettet in die umgebende Wohnstruktur neben einem Wohnpark und einer Spielwiese. Der Innenhof im Campus sorgt für gute Belichtung aller Räumlichkeiten und macht die Orientierung innerhalb des Gebäudes für die Kinder und Schüler einfach erfahrbar. Separate Eingänge für die beiden Typologien ermöglichen eine funktionale Strukturierung innerhalb des Gebäudes, die in beiden Geschossen miteinander und mit dem Bestandsgebäude verbunden sind. 

2017/18, 1130 Wien.

Machbarkeitsstudie bis Entwurf
MA 19 - Architektur und Stadtgestaltung, Stadt Wien.
Neubau Kindergarten und Erweiterung Volksschule.
BGF 5.300 qm.

weitere Fakten

Programm:
Gruppen- und Klassenräume, Multifunktionsflächen, Turnsaal, Werkräume, Serviceräume, urbaner Hof

Klient:
MA 19 - Architektur und Stadtgestaltung, Stadt Wien.

Architektur:
Entwurf - HOLODECK architects
Projektteam - Marlies Breuss, Michael Ogertschnig, Alessandro Zerbi, Vedran Zonic

Ausführung in Kooperation mit Veit Aschenbrenner Architekten

Dimensionen:
BGF 5.400 m2

  • Datenschutz