space furniture | vienna palais liechtenstein 09 | 2006 construction completed

eine ehemalige wohnung wird in ein grossräumiges büro transformiert. als verbindendes element der weitläufigen räumlichkeiten gestalten wir ein dreidimensionales raummöbel, das sich je nach angeschlossenen funktionen verändert und verformt. beginnend mit der guest lounge transformiert sich das space furniture in verschiedenen räumlichkeiten und endet als employee lounge am anderen ende der büroräumlichkeiten.

geladener wettbewerb  1. Preis     



Weitere Informationen

Programm
 
     Büroraum, Umgestaltung eines Apartments, 
     Umstrukturierung
Klient      Cismo GmbH, Vienna, Austria
Architektur      Entwurf             HOLODECK architects
       Projektteam
 
            Marlies Breuss, Michael Ogertschnig,
            Stephan Goos
Konsulenten       Photographie             Pez Hejduk
Leistungsphasen      HOA/A, §3 (1)-(8), ÖBA §4 Generalplanung
Dimension      BGF 256 m2